SG Bous-Elm II : TV Geislautern 3 : 9

  1. Kluthe, Sascha
  2. Pohl, Leif
  3. Herrmann, Maik
  4. Jungmann, Ralf
  5. Laub, Franz – Josef
  6. Becking, Aaron

Gegen den Spitzenreiter konnte unsere Zweite trotz Niederlage einen versöhnlichen Abschluss der Vorrunde gestalten. 3 Einzelsiege (durch Kluthe, Pohl und Laub) waren gegen das Top-Team der Liga schon eine ansehnliche Ausbeute und die Stimmung in der Mannschaft ist trotz der roten Laterne noch positiv. Wenn wir in der Rückrunde wieder öfter komplett antreten können und die Trainingsbeteiligung vielleicht noch wächst, ist der Überraschungspunkt immer noch möglich. Die kommende Saison wird sicherlich wieder positiver verlaufen.

 

Das mittlere Paarkreuz der zweiten Mannschaft im Einsatz.

SG Bous-Elm III : TTC WNL Losheim am See III 10 : 0

  1. Kranz, Adi
  2. Leinenbach, Tobias
  3. Pop, Stefan
  4. Röder, Lars

Im letzten Vorrundenheimspiel zeigte unsere Mischung aus „Jung und Alt“ noch einmal warum sie noch ungeschlagen fast ganz oben in der Tabelle steht. Gegen Wahlen-Niederlosheim gab es einen klaren Sieg ohne Verlustpunkt. In 10 Spielen wurden dem Gegner lediglich 2 Sätze gewährt. Jeder Spieler weist eine starke positive Einzelbilanz auf, wobei hier Lars Röder mit 17:1 – Siegen wohl noch hervorzuheben ist. Auch Tobias Leinenbach steht mit 12:4 sehr gut. Weiter so Jungs (inkl. der etwas Älteren), vielleicht lässt sich dem Tabellenführer in der Rückrunde ja noch ein Bein stellen.

SG Bous-Elm IV : TTC Hülzweiler II – 4:6

  1. Knob, Jens
  2. Mehl, Hendrik
  3. Leuck, Yanneck
  4. Jungmann, Pascal

Am letzten Spieltag der Vorrunde musste sich die Mannschaft der SG Bous-Elm IV mit 4:6 geschlagen geben. Trotzdem war es ein sehr knappes Spiel, das auch anders hätte ausgehen können. In den Doppeln konnten Knob/Leuck ihre Serie ausbauen und das Doppel 1 des Gegners mit 3:2 schlagen. In den ersten beiden Einzeln konnte sowohl Mehl als auch Knob ihre Gegner besiegen und es stand 3:1 für die Jungs der SG. Danach lief aber leider alles zugunsten des TTC Hülzweiler. Knob konnte zwar auch im zweiten Einzel siegen, und somit mit 3 Siegen den Spieltag beenden, aber Leuck sowie auch Jungmann unterlagen knapp in spannenden Matches gegen starke Jugendspieler des TTC Hülzweiler. Im Großen und Ganzen kann man mit der Hinrunde zufrieden sein, nicht desto trotz kann man in der Rückrunde noch eine Schippe drauflegen.

 

Von links nach rechts: Jens Knob, Hendrik Mehl, Pascal Jungmann, Yanneck Leuck.

Letztes Training aufgrund der Schulferien ist am 18.12.18.

Unsere Trainingszeiten sind dienstags ab 17.30 Uhr (Schüler/Jugend), ab 19.30 Uhr (Herren/Senioren) inderSüd-West-Halle Bous.Donnerstagsab 17.30 Uhr (Schüler/Jugend), ab 19.30 Uhr (Herren/Senioren) inder Friedrich-Ebert-Halle Bous und freitags für alle Interessierten ab 19.00 Uhr in der Sporthalle Elm.

Die nächsten Herren-Heimspiele finden am Sa., 12.01.2019 um 18.30 Uhr inder Friedrich-Ebert-Halle Bous und der Turnhalle Elm statt. Die Senioren spielen noch mal am Do., 17.01.2019 um 19.30 Uhr inder Friedrich-Ebert-Halle Bous. Alle Berichte und Information auch unter www.tischtennis-bous.de und tvelm.de.

Posted in Uncategorized